AUSZEICHNUNGEN PREISE

Keine Tags | RZ News

Bundespreis 2012

Der Bundespreis zeichnet hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk 2012 aus. So wurden herausragende Investitionsgüter aus Handwerks- und Industriebetrieben im In- und Ausland auf der Internationalen Handwerksmesse 2012 mit dem Bundespreis prämiert.

Worum geht es beim Bundespreis 2012?

Wie setzt man Akzente in einem Umfeld zunehmender Konkurrenz von kostengünstigen Anbietern im In- und Ausland? Einfallsreichtum und überraschende Lösungen sind in Handwerk und Industrie gefragt, wenn es darum geht, sich im globalen Wettbewerb durchzusetzen.

Die innovativen Lösungen müssen in einem Handwerks- oder Industriebetrieb entwickelt, produziert und auf der Internationalen Handwerksmesse ausgestellt werden. Alljährlich ausgeschrieben vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie soll der Preis dazu beitragen, Innovationen und Technologietransfer im Handwerk zu steigern und einen Anreiz zur Entwicklung, Markteinführung und Anwendung von Produkt- und Dienstleistungsinnovationen zu schaffen.

Jährlich werden auf der Internationalen Handwerksmesse Innovationen aus dem In- und Ausland für ihre überdurchschnittliche Innovationswirkung und Nutzwirkung für Handwerk und Kunden ausgezeichnet.

Wir sind stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass wir beim Bundespreis 2012 zu den Gewinnern zählen

 

 

Deutscher Kältepreis 2012

It_goes_green_huber_ranner_kaeltepreis

Foto: Ingo Heine, Bildquelle: co2online gemeinnützige GmbH

Was ist der deutsche Kältepreis?

Der deutsche Kältepreis – als Bestandteil der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMU – soll dazu beitragen, herausragende Energiekonzepte in der Kälte- und Klimatechnik öffentlich bekannt zu machen. Um einer solchen Vorbildfunktion gerecht zu werden, sollen die prämierten Projekte möglichst stark zur Verringerung der gesamten Treibhausgasemissionen beitragen.

Verliehen wurde der deutsche Kältepreis 2012 durch Herrn Jürgen Becker, Staatssekretär im BMU.

Wir zählen beim deutschen Kältepreis zu den glücklichen Gewinnern der Kategorie 3: Kälte- oder klimatechnische Sonderanwendungen.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar hinterlassen zu können